Schriftgröße ändern: normal | groß | größer
Link verschicken   Drucken
 

GVV-Herren nach vier Spieltagen in der Kreisliga top

14.12.2017

Nachdem in der vergangenen Saison die GVV-Herren in der Kreisliga ungeschlagen Meister wurden, könnte man meinen, das der aktuelle Stand normal ist: 8 Spiele, 8 Siege, kein Satz abgegeben!

 

Aber ganz so einfach stellt sich die Situation in der Kreisliga in dieser Saison für die Genthiner nicht dar. Da ist zum einen der Burger VC99 II. Das Team hatte am Ende der letzten Saison mit dem Sieg im Pokalfinale das Double unserer Herren im letzten Moment verhindert. Und in der 1. Runde des diesjährigen Pokals fügten sie unseren Männern die bisher einzige Niederlage bei. Auch deshalb und mit Blick auf die Tabelle sind sie wohl neben dem GVV wieder der heißeste Favorit auf den Thron.

 

Aber noch zwei weitere Teams möchten ein Wörtchen mitreden. Aus der Landesklasse ist der Burger VC99 III runter gekommen, um sich in der Kreisliga vielleicht den ein oder anderen Titel zu holen. Und wenn die erste Garde aus Schlagenthin vollzählig ist, dann kann sie wohl auch jedem Gegner gefährlich werden, wie sie mit ihrem überraschenden Sieg gegen den BVC99 II bereits gezeigt hat.

 

Für die GVV-Herren geht es am 12. Januar (5. Spieltag) in Parchen mit der Mission Titelverteidigung weiter. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!